Hereinspaziert in unser Nähstübchen,

wir, das sind Karin und Heike, freuen uns dass ihr den Weg auf unseren Blog gefunden habt.  Wir möchten euch hier praktische Dinge rund ums Nähen vorstellen und auch den ein oder anderen Tipp geben, wie ihr euch das Hobby Nähen vielleicht vereinfachen könnt.

 

Karin erweiterte ihr Kenntnisse im Nähkurs und Heike hat vor einem Jahr das Nähen für sich entdeckt und gerade als Anfänger ist man doch sehr dankbar, wenn man Hilfe und Unterstützung bekommt, denn manchmal tun sich Fragen auf, wo man im Leben nicht mit gerechnet hätte.  Hier hoffen wir einfach euch ein wenig helfen zu können.

 

Wichtig ist uns noch zu erwähnen, dass wir keine ref- oder Affiliate Links auf unserem Blog benutzen.

 

Und nun viel Spaß und bei Fragen einfach her damit.

 


Alterfil - Nähgarn aus Deutschland

 

Garne gibt es reichlich, einige Marken sind sehr bekannt, andere wieder nicht. Ab und zu schauen wir uns mal ein für uns neues Garn an, probieren es aus und erzählen euch etwas darüber. Heute ist es das Garn von Alterfil.

mehr lesen 0 Kommentare

Tutorial Leseknochen selber nähen

 

Ein schönes und vor allen Dingen auch schnell genähtes Geschenk, ist doch immer wieder der Leseknochen. Er war einer mit meiner ersten Projekte als ich mit dem Nähen begann, denn er ist auch für Anfänger leicht zu nähen. Ich möchte euch hier zeigen, welche Schritte dazu nötig sind.

 

Welche Stoffe eignen sich am besten?

mehr lesen 0 Kommentare

Schrägband einfassen mit Schrägbandeinfassfuß

Einfassfuß Schrägband
Schrägbandeinfassfuß

Schrägband und ich- das sind zwei Komponenten die bis jetzt nicht wirklich die besten Freunde waren, das soll sich jetzt aber ändern, denn ich habe mir einen Schrägbandfuß passend zu meiner Exellence 680 original von Elna geholt. Und ihr glaubt gar nicht, wieviel Spaß es doch machen kann mit Schrägbändern zu arbeiten.

 

Der Fuß sieht schon ein bisschen witzig aus, vorne hat er wie eine kleine Eistüte, leider lag kein Bedienungshinweis dabei, auch nichts auf der Verpackungsrückseite, also war erst einmal lustiges probieren angesagt. Im Nachhinein überlegt, ist es dann doch selbsterklärend gewesen.

 

Ich nutze für den Fuß bevorzugt Baumwollschrägband, für Jersey ist er nicht geeignet, mit einer Breite von 15-20mm. Schmaler oder breiter sollte das Band nicht sein, ist es zu schmal wird es nicht richtig eingefasst, ist es zu breit, kann man es erst gar nicht in den Fuß einführen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Onlineshop das-Knopfloch.de

 

Stoffe gibt es wie Sand am Meer. Genauso gibt es unzählige Onlineshops. Bekannt sind meist immer die größeren, schon etablierten Shops. Dabei gibt es gerade auch kleine, schnuckelige und schön übersichtlich gestaltete Shops die noch nicht so bekannt sind und einen davon haben wir uns einmal etwas näher betrachtet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Nähgarn - 64x1000m Konen von Ackermann

 

Das ist ja mal wieder ein tolles Set von Ackermann. Dieses mal normales Nähgarn, Universal 120, 100% Polyester in 16 tollen Farben. Und auch wieder in dieser schönen übersichtlichen Würfelbox verpackt.

Von jeder Farbe gibt es wieder 4 Konen, also jeweils 4000m.

 

Insgesamt 64 Konen, also 64000 m. Sowohl die Grundfarben wie auch pastellfarben sind enthalten. Mit dem Garn und der tollen Farbauswahl kann man schöne Akzente setzen. Vernähen lässt es sich super auf der Ovi, der Cover und auch auf der normalen Nähmaschine (ohne zusätzlichen Garnrollenhalter).

 

 

 

Auch mit der Zwillingsnadel kann man die Konen auf der normalen Nähmaschine vernähen.

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Destyx Rollschneider 28mm

Rollschneider
Destyx Rollschneider 28mm

Lange haben wir darauf gewartet und endlich ist er da- der kleine 28mm Rollschneider von Destyx, den großen mit der 45mm Klinge haben wir ja schon in Gebrauch, aber gerade auch für unsere Nähprojekte für Frühchen und Sternchen ist der kleine Rollschneider für die filigranen Arbeiten und die kleinen Rundungen nicht mehr wegzudenken.

 

Von der Aufmachung her ist der Kleine identisch wie sein GROßER BRUDER MIT 45mm, ergonomischer und rutschsicherer Griff, vom Gewicht her total leicht also kein schnelles ermüden der Hand und er kann sowohl von Rechts- als auch Linkshändern benutzt werden. Aber das wichtigste überhaupt: Auch der kleine Rollschneider ist wieder immens scharf und selbst Leder ist kein Problem für ihn.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schnittmuster passend ausmessen

 

Wir haben festgestellt, das wir uns eigentlich ganz selten auf die Grössenangaben der Schnittmuster  verlassen können. Je nach Anbieter ist der Unterschied schon drastisch. Von Grösse 1 über M-L-XL bis 40,42,44 und sogar 46 hatten wir schon alles dabei. Deshalb finden wir es wichtig, die Schnittmuster vor dem zuschneiden, bzw abmalen erst nochmal nachzumessen.

 

Um euch zu zeigen wie wir das machen haben wir ein kleines Video zusammen gestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Nähanleitung Bezug mit Hotelverschluss für Kühlkompresse

Tutorial Bezug Hotelverschluss
Bezug Kalt/Warm Kompresse

Heute ist es soweit und unser erstes kleines Näh Tutorial geht online. Ich habe für unsere Kalt/Warmkompressen Bezüge mit Hotelverschluss genäht, da wir unsere Kompressen auch gerne in das Frostfach legen ist die Anwendung auf der Haut ohne Schutz doch recht unangenehm.

 

Meine Kompresse hat die Größe von 28x12cm, jetzt fragt ihr euch sicherlich- wie bekomme ich denn raus, wieviel Stoff ich nehmen muss. Ist eigentlich gar nicht so schwer sich das selbst auszurechnen. Ihr verdoppelt einfach die Länge (in meinem Fall die 28cm) und rechnet noch 3cm Nahtzugabe hinzu, zum Schluss muss noch die zusätzliche Stoffmenge für den Einschlag hinzuaddiert werden. Als Richtwert nimmt man da ca. 1/3 der Länge, in meinem Fall hab ich 9cm hinzugerechnet. So komme ich beim Stoffzuschnitt für meinen Bezug auf eine Gesamtlänge von 58cm und eine Höhe von 14cm. Für die Höhe werden 2cm Nahtzugabe des ursprünglichen Maßes mit hinzugerechnet. Dann kann es auch schon losgehen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Buch "Nähen lernen"

Ein hilfreicher Ratgeber

Buch Nähen Lernen
elna Nähen Lernen

 

Heute gibt es mal gerade für die Anfänger unter uns einen kleinen Tipp, aber auch für die schon Fortgeschrittenen absolut interessant. Wenn ich so an meine ersten Anfänge zurück denke, hatte ich Fragen über Fragen gerade auch was die Nähmaschine betrifft, gefolgt von den ganzen verschiedenen Stoffarten, Sticharten, Nähmaschinenfüße usw. usw.

 

Mir helfen da dann immer Erklärungen, die kurz, verständlich und aussagekräftig sind, halbe Romane bringen mir nix, da schalte ich irgendwann ab. Also wurde das Internet nach Nähbüchern durchforstet, aber so richtig hatte mich da nicht wirklich was angesprochen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Burda style

Wer gerne näht, kommt an Burda einfach nicht vorbei.

Egal, ob Schnittmuster, einzeln oder in Zeitschriften (die erste erschien schon 1950), Hilfen wie Kopierpapier, Seidenpapier oder auch Nahttrenner, Bandmaß usw. Auch praktische Hilfen findet man in den Zeitschriften, aber auch auf der Internetseite von burda style. Zb Basics Rund ums nähen oder auch die Nähschule.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare